Kostenrückerstattung

Im Regelfall erhalten Sie in etwa 80 Prozent der Kosten zurück, bemessen auf die gleichwertigen Behandlungskosten bei einem Kassenarzt. Das heißt aber nicht, dass Sie von dem gezahlten Honorar in etwa 80 Prozent zurückerstatten bekommen.

Ein Vertragsarzt erhält für diverse Leistungen von der Krankasse den entsprechenden Lohn. Zum Beispiel wird die ärztliche Visite beziffert, aber auch eine Infusionstherapie.

Als Wahlarzt gibt man die selben Leistung an, aber als Patient darf man mit maximal 80 Prozent der einzelnen Rückvergütungen rechnen.